Fußball-Hessenliga

FC Hanau 93: Insolvenz ist vom Tisch

Die in der vergangenen Woche über dem Fußball-Hessenligisten FC Hanau 93 plötzlich aufgetauchten dunklen Wolken haben sich verzogen.

Seit Dienstag steht fest, dass der vorläufige Insolvenzantrag gegen den ältesten Fußballvereins Hessens vom Tisch ist.

Die Deutsche Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See (KBS) teilte mit, dass der Verein seine Beitragsrückstände beglichen hat. Daraufhin ist der Insolvenzantrag gegenüber dem in der Hessenliga spielenden Fußballverein zurückgezogen worden, erklärte Jörg Andersson als Sprecher der KBS-Regionaldirektion Frankfurt.

"Wir sind alle erleichtert", erklärte unterdessen der HFC-Vorsitzende Frank Feuerriegel. Laut dem Vereinschef werde somit das Wirken des vorläufigen Insolvenzverwalters Dr. Jan Markus Plathner hinfällig.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare