Hamburg jetzt auch ohne Richter

  • vonDPA
    schließen

(dpa/lno). Basketball-Bundesligist Hamburg Towers, am Sonntag (20.30 Uhr) zu Gast bei den Gießen 46ers, muss in den kommenden Wochen auf seinen Centerspieler Johannes Richter verzichten. Wie der Club am Mittwoch mitteilte, hat der 27-Jährige eine nicht näher benannte Knieverletzung erlitten, die ihn zu einer mindestens sechs- bis achtwöchigen Pause zwingt.

Richter war erst im Januar von den Gießen 46ers nach Hamburg gekommen und hat seitdem drei Spiele für die Towers bestritten. Nach Hendrik Drescher und Hans Brase ist der 2,05 Meter große Center bereits der dritte Ausfall im Team von Trainer Pedro Calles.

»Wir werden den Spielermarkt im Auge behalten. Allerdings werden wir jetzt nicht überstürzt handeln, unser Budget ist schließlich nicht unendlich«, sagte Geschäftsführer Marvin Willoughby auch mit Blick auf die unter Berücksichtigung fehlender Zuschauereinnahmen aufgestellten Saisonplanungen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare