Basketball-Bundesliga

Hamburg holt Schaffartzik

  • schließen

(sid/dpa). Aufsteiger Hamburg Towers hat sich kurz vor dem Saisonstart der Basketball-Bundesliga namhaft verstärkt. Wie der Klub am Montag mitteilte, kommt der 115-malige Nationalspieler Heiko Schaffartzik (35) nach Hamburg. Dort erhält der Guard einen Vertrag für ein Jahr bis 2020.

Schaffartzik war in Deutschland schon für zahlreiche Klubs aktiv, mit Alba Berlin (2003) und Bayern München (2014) wurde er Meister, in der Saison 2004/2005 spielte er für die Gießen 46ers an der Seite von Anton Gavel. Zuletzt stand er bis 2018 in Frankreich bei Nanterre 92 unter Vertrag. Die vergangene Saison hatte er aufgrund einer Knieverletzung verpasst, Schaffartzik hielt sich anschließend bei seinem Ex-Klub München fit.

"Ich kann es kaum erwarten, mit Heiko zusammenzuarbeiten", sagte Towers-Trainer Mike Taylor über Schaffartzik: "Er wird uns mit seiner Erfahrung, seinen Spielmacher-Fähigkeiten und seinem extrem starken Wurf weiterhelfen. Vor allem unsere jungen Spieler können von ihm lernen." Die Towers starten heute in ein viertägiges Trainingslager nach Budapest. Ihr erstes Punktspiel bestreiten die Hamburger am 30. September bei Bayern München.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare