Helmut Hainbach (l.) und Peter Antschischkin. FOTO: PM
+
Helmut Hainbach (l.) und Peter Antschischkin. FOTO: PM

Hainbach geehrt

  • vonred Redaktion
    schließen

(pm). Seinen 80. Geburtstag feierte kürzlich Helmut Hainbach vom Verein Sportgemeinschaft Fußball-Trainer-Gießen. Der 2. Vorsitzende Peter Antschischkin überbrachte dem Jubilar im Namen des Vorstandes herzliche Glückwünsche und ein Geschenk in den Reiskirchener Ortsteil Bersrod, wo er im Kreise seiner Familie sowie mit Freunden und Bekannten feierte.

Antschischkin dankte dem fidelen Jung-Achtziger im Namen des Vorstandes auch für seine langjährige Mitgliedschaft und Vorstandsarbeit, außerdem gehört er zu den Gründungsmitgliedern der Gießener Trainervereinigung, die vor rund 44 Jahren gegründet wurde. Wegen seiner großen Verdienste in der Trainervereinigung wurde er zum erlesenen Kreis der Ehrenmitglieder ernannt. Seine wohl beste Zeit als Trainer erlebte Hainbach beim damaligen Landesligisten VfR Lich.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare