"Guten Start hinlegen"

(fro) Mit dem Sieg im Nachholspiel gegen die SG Birklar schaffte die SG Versbachtal vor Beginn der Winterpause den Anschluss an die Nicht-Abstiegsplätze der Fußball-Gruppenliga. Zum Re-Start steht eine Serie von sieben Spielen gegen Mannschaften aus der unteren Tabellenhälfte an.

(fro) Mit dem Sieg im Nachholspiel gegen die SG Birklar schaffte die SG Versbachtal vor Beginn der Winterpause den Anschluss an die Nicht-Abstiegsplätze der Fußball-Gruppenliga. Zum Re-Start steht eine Serie von sieben Spielen gegen Mannschaften aus der unteren Tabellenhälfte an.

"Wir dürfen nicht im Winterschlaf verharren, sondern müssen einen guten Start hinlegen, um das Ziel Klassenerhalt zu realisieren", weiß Versbachtals Spielertrainer Jens Grunert um den Stellenwert dieser Auftaktspiele. "Ich halte unseren Kader für absolut ligatauglich. Aus diesem Grunde haben wir auch keinen Bedarf gesehen, uns in der Winterpause nach neuen Spielern umzusehen", erläutert Grunert, der damit weiterhin an der kontinuierlichen Verjüngung des SG-Kaders festhält.

"Vor allem die jungen Spieler machen mir viel Freude. Hier sieht man eine ständige Entwicklung, da diese auch einen vorbildlichen Trainingseifer an den Tag legen", berichtet er. Auch mit der Einstellung der gestandenen Spieler zeigt sich Grunert mittlerweile wieder zufrieden. "Hier haben viele Einzelgespräche gefruchtet, damit wir bis zum Saisonende gemeinsam an einem Strang ziehen können", so Grunert. "Unser Problembereich ist weiterhin der Angriff. Hier war der Aderlass nach den Abgängen von Dominik Völk und Björn Grunert zu hoch und konnte von den Neuen nicht so einfach kompensiert werden", erklärt der 37-Jährige.

"Unsere Stärken liegen im Mittelfeld und in der Defensive. Allerdings haben wir noch zu viele Punkte gegen Mannschaften auf unserem Niveau abgegeben, weil wir teilweise zu unkonzentriert zu Werke gegangen sind. Dies müssen wir bis zum Saisonende unbedingt abstellen, da die Punkte gegen die direkte Konkurrenz besonders wichtig sind", stellt er fest. Hinsichtlich einer Verlängerung seines Trainerengagements bei der SG Versbachtal will sich Jens Grunert derzeit nicht festlegen. "Hierüber werden wir uns zu gegebener Zeit unterhalten. Im Moment sind meine Gedanken allerdings beim Projekt Klassenerhalt", erklärt Grunert.

Zugänge: Mike Gimbel (FSG Südkreis) - Abgänge: keine.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare