2. Bundesliga Frauen

Grünberg weiter in Zwangspause

  • VonSvantje Merker-Gärtner
    schließen

(smg). Die Bender Baskets Grünberg müssen ihre unfreiwillige Wettkampfpause wegen einer ihrer positiv auf das Corona-Virus getesteten Akteurinnen in der 2. Basketball-Bundesliga der Frauen noch etwas verlängern. Nachdem ihre für das zurückliegende Wochenende geplante Auswärtspartie in Braunschweig kurzfristig abgesagt wurde, ist nun klar, dass auch ihre beiden nächsten Begegnungen erst einmal nicht ausgetragen werden können.

Das betrifft die Ansetzungen am Samstag beim BBZ Opladen und am 27. März gegen Osnabrück.

Trainer Dejan Kostic meldete, dass es der positiv auf das Coronavirus getesteten Grünberger Spielerin gut gehe und alle anderen gesund seien. Ab 25. März wollen die Bender Baskets wieder trainieren - und der Coach kündigt an: »Wir werden die Saison fortführen und freuen uns auf die restlichen Spiele.«

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare