Handball

Gorr-Nachfolger: Mraz wird Trainer beim HSC Coburg

  • vonSID
    schließen

(sid). Aufsteiger HSC 2000 Coburg hat für die kommende Saison in der Handball-Bundesliga Alois Mraz als neuen Cheftrainer verpflichtet. Der 41-Jährige, früher unter anderem bei der HSG Wetzlar und dem TV 05/07 Hüttenberg aktiv, tritt die Nachfolge von Jan Gorr an, der nach sieben Jahren auf der Trainerbank der Bayern zum 1. Juli den Posten des Geschäftsführers übernimmt. Zuletzt war Mraz in verschiedenen Funktionen beim VfL Gummersbach tätig, in Coburg erhält er einen Zweijahresvertrag.

"Alois hat uns ab dem ersten Gespräch beeindruckt. Er ist ein echter Handballprofi, der in seiner Spielerkarriere schon viele Erfolge gefeiert hat", sagte Gorr: "Mittlerweile ist er ein hungriger Trainer, der noch viel vor sich hat und dem wir zutrauen, unseren Verein weiterzuentwickeln."

Coburg war zum Zeitpunkt des Saisonabbruchs Tabellenführer im Unterhaus und erhielt ebenso wie der Zweitplatzierte TUSEM Essen das Aufstiegsrecht.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare