Glücklicher Sieg

(vre). Der SC Waldgirmes hat mit einem 1:0-Sieg über den FC Eddersheim den ersten Heimerfolg in Gruppe B der Fußball-Hessenliga gefeiert. Lukas Hartmann erzielte in der 52. Spielminute das Tor des Tages, nachdem die Gäste den Ball vor dem eigenen Sechszehner nach einem Fehlpass verloren hatten. »Wenn wir mit 1:0 gegen Eddersheim gewinnen, können wir am Ende schon zufrieden sein«, resümierte SCW-Coach Mario Schappert nach dem Abpfiff.

Dabei war sein Team vor gut 250 Zuschauern nicht so gut in die Partie gestartet, die besseren Tormöglichkeiten hatten zu Beginn die Gäste aus dem Main-Taunus-Kreis. In der 30. Minute war es dann Natnael Tega, der die Kugel für Waldgirmes auf den Kasten der Gäste setzte. Die beste Möglichkeit hatten kurz darauf aber die Gäste. In der 39. Spielminute klatsche ein 26-Meter-Freistoß gegen den Pfosten von SCW-Torhüter Maik Buss.

Nach dem Seitenwechsel übte die Schappert-Elf, die über die gesamten 90 Minuten sicher in der Defensive stand, mehr Druck auf Eddersheim aus. Nachdem drei Tormöglichkeiten im Wind verpufft waren, war es schließlich Lukas Hartmann, der sein Team auf die Siegerstraße brachte (52.). »Nach dem Tor begann natürlich das Anrennen von Eddersheim, doch ohne zwingende Torchancen. Wir haben das 1:0 dann mit aller Macht verteidigt. Als Eddersheim am Ende noch weiter aufgemacht hat, hätte ich mir zwar noch mehr gewünscht, dass wir ein, zwei Konter noch besser ausgespielt hätten, aber dennoch bin ich sehr glücklich über den Sieg«, so der SCW-Coach Schappert.

Damit stehen die Waldgirmeser nun nach fünf absolvierten Partien mit acht Zählern auf dem fünften Tabellenplatz. Bereits am Mittwoch empfängt der SCW dann um 19 Uhr den FV Bad Vilbel.

SC Waldgirmes: Buss; Fries, Schmidt, Cost, Enobore (ab 75. Schneider), Cinemre (ab 69. Ciraci); Fürbeth, Fürstenau, Golafra; Hartmann (ab 81. Erben), Tega.

FC Eddersheim : Zeaiter; Bernhardt, Finger (ab 65. Krause), Lang, Schmitt; Dechert, Fließ, Kummer, Schur (ab 77. Kohlbacher); Matondo (ab 65. N. Rottenau), Scholl.

Im Stenogramm: Schiedsrichter: Leon Kanwischer (Zierenberg) - Zuschauer: 250 - Torfolge: 1:0 (52.) Hartmann.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare