1. Gießener Allgemeine
  2. Sport
  3. Lokalsport

Glasauer trifft

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Michael Schüssler

Kommentare

(ms/may). Der SC Waldgirmes II hat in der Fußball-Verbandsliga am Sonntag einen Sieg gefeiert. Die Elf von Trainer Thorsten Schäfer bezwang den VfB Marburg mit 2:1.

In einem offenen Spiel dauerte es bis zur 36. Minute, ehe Javier Recio-Perez die Gastgeber mit einem Freistoß in Front brachte. Aber die Freude währte nur kurz, denn Andreas Schoch (39.) glich für die »Schimmelreiter« aus. Kurz vor der Pause bot sich Torben Höhn die Chance, den SC wieder in Führung zu bringen, doch sein Schuss wurde im letzten Moment abgewehrt. In Halbzeit zwei hatten beide ihre Chancen, ehe in der Nachspielzeit Marius Glasauer für den etwas glücklichen Sieg der Gastgeber sorgte.

SC Waldgirmes II: Göltl; ter Jung, Gebauer, Purdak, Cinemre, Höhn, Hinz, Recio-Perez (ab 65. Schweitzer), Köhler (ab 73. Bebe), Böttcher, Glasauer.

VfB Marburg: Purbs; Rechmann (77. Novakov), Schnitzer, Schäfer, Preisig (68. Kamara), Schmidt, Ouattara, Lehr, Schall, Schoch (88. Cin), Besel.

Im Stenogramm: SR: Bauch (Niederrad). - Z.: 120. - Tore: 1:0 (36.) Recio-Perez, 1:1 (39.) Schoch, 2:1 (90.+4) Glasauer.

Auch interessant

Kommentare