Glänzende Vorstellung

(ms/mas) Auch Kickers Offenbach konnte in der B-Junioren-Hessenliga die Erfolgsserie der TSG Wieseck nicht stoppen. Das 1:0 der Gießener Vorstädter war gleichbedeutend mit dem sechsten Spiel in Folge ohne Niederlage. Im Klassement belegt die TSG nun punktgleich mit dem OFC den fünften Platz.

(ms/mas) Auch Kickers Offenbach konnte in der B-Junioren-Hessenliga die Erfolgsserie der TSG Wieseck nicht stoppen. Das 1:0 der Gießener Vorstädter war gleichbedeutend mit dem sechsten Spiel in Folge ohne Niederlage. Im Klassement belegt die TSG nun punktgleich mit dem OFC den fünften Platz.

Die Gäste begannen offensiv, doch die TSG-Abwehr stand gut. Zudem versuchte man, mit Konter zum Erfolg zu kommen. Einen dieser Konter schloss Niklas Leidich, nach schönem Zuspiel von Ersentürk, mit einem Pfostenschuss ab. Danach war das Spiel durch viel Kampf im Mittelfeld geprägt. In der 26. Minute jedoch fiel das Tor des Tages. Nach einem Abschlag von TSG-Torwart Marx markierte Ersentürk mit einem Kopfball-Lupfer das 1:0 für die TSG. Nur zwei Minuten später eine ähnliche Situation, doch diesmal ging der Kopfball von Ersentürk am Tor vorbei.

Nach der Pause begannen die Gäste stürmisch und hatten bis zur 60. Minute mit einigen Fernschüssen gute Möglichkeiten, die jedoch der glänzend aufgelegte Torwart Marx entschärfte. Immer wieder zeigte sich die TSG-Abwehr um Vogt, Kurt, Ersentürk und Brück in glänzender Verfassung, auch in der Phase, als Offenbach vehement auf den Ausgleich drückte. Zudem erarbeiten sich Lotto und Kuruc immer wieder Konterchancen, die jedoch vergeben wurden. In der Nachspielzeit zeichnete sich Torwart Marx nach einem weiteren Distanzschuss aus und hielt so den insgesamt verdienten 1:0-Sieg der TSG fest.

TSG Wieseck: Marx; Koritkowski (70. Avcu), Mohr, Kovacevic, Barth, Vogt (75. Klingelhöfer), Gantenberg (45. Brück), Kurt, Ersentürk, Leidich (52. Kuruc), Lotto.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare