Fußball

FC Gießen mit vier Dezember-Partien

  • vonred Redaktion
    schließen

(pm). Nun haben der FC Gießen und alle anderen 21 Teams der Fußball-Regionalliga Südwest Gewissheit, dass die Saison bereits im Dezember fortgeführt wird. Am Dienstag konnten die Mannschaften in allen beteiligten Bundesländern den Trainings- und Spielbetrieb wiederaufnehmen. "Die Fortsetzung der Saison stellt uns vor große Herausforderungen und wir müssen noch enger zusammenrücken, um diese zu meistern", ließ FC-Marketingleiter in einer Mitteilung Max Schöber wissen. Wie der Klub mitteilte, werden die Team-Offiziellen und die Mannschaft vor den Spielen auf Corona getestet. Zudem sind keine Zuschauer erlaubt.

Der Restart für den FC Gießen erfolgt am 12. Dezember (Samstag, 14 Uhr) beim TSV Schott Mainz. Weiter geht’s mit der nächsten Auswärtsbegegnung am 15. Dezember (Dienstag, 14 Uhr) beim SC Freiburg II, ehe dann am 19. (Samstag, 14 Uhr) wieder ein Heimspiel ansteht. Gegner im Mittelhessen-Derby ist dann der TSV Eintracht Stadtallendorf. Die letzte Partie des Jahres soll zwei Tage vor Heiligabend (Dienstag, 19 Uhr) beim 1. FSV Mainz 05 II über die Bühne gehen. Für die Fans stellte Schöber einen Live- stream in Aussicht, mit dem man das Heimspiel gegen Stadtallendorf verfolgen kann.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare