Daniel Masur wird ab Freitag beim LK-Turnier des TC RW Gießen aufspielen. FOTO: DPA
+
Daniel Masur wird ab Freitag beim LK-Turnier des TC RW Gießen aufspielen. FOTO: DPA

TC RW Gießen lockt mit Meister Masur

  • Ronny Herteux
    vonRonny Herteux
    schließen

(htr). Der Countdown läuft. Am Freitag fällt beim TC RW Gießen um 12 Uhr der Startschuss zu einem LK-Tennisturnier, für das der heimische Veranstalter hochkarätige Konkurrenz auf die Anlage in der Grünberger Straße locken konnte. Wie Fred Ostermeyer, der 1. Vorsitzende des TC Rot-Weiß, mitteilte, wird der deutsche Meister Daniel Masur bei diesem Turnier über drei Tage von Freitag bis Sonntag in Mittelhessen aufschlagen.

Heiko Hampl, erst kürzlich mit einem vergleichbaren Event in Marburg als Veranstalter in Erscheinung getreten, freut sich auf den Masur-Auftritt in Gießen: "Ein deutscher Meister bei einem LK- Turnier klingt unmöglich und das genau ist ja der Reiz. Die ganz normale Tennisszene mal in Kontakt zu bringen mit einem Spitzensportler." Bereits am heutigen Donnerstag wird Masur, wie Ostermeyer bestätigte, mit Vereinsmitgliedern Trainingseinheiten absolvieren, um dann ab Freitag beim "Daniel-Masur-Cup" aktiv ins Wettkampfgeschehen einzugreifen.

Neben der Herrenkonkurrenz sind weitere Wettbewerbe auf der Anlage des TC RW Gießen geplant: Junioren/Juniorinnen K. o. mit Nebenrunde (m U10, U12, U14, U16, U18; w U10, U12, U14, U18). - Aktive, LK-Tagesturnier mit Spiralsystem (Herren und Damen). - Senioren/Seniorinnen K. o. mit Nebenrunde (Herren 30, Herren 40, Herren 50, Herren 60, Damen 30, 40 und 50).

Die Auslosung erfolgt am heutigen Donnerstag um 22.30 Uhr, die ersten Bälle fliegen auf den zehn Sandplätzen auf der Anlage in der Grünberger Straße am Freitag um 12 Uhr und am Samstag und Sonntag jeweils um 10 Uhr über das Netz.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare