Gießen 46ers schlagen den Mitteldeutschen BC

Nach zwei Niederlagen in Folge haben die Gießen 46ers in der Basketball-Bundesliga wieder einen Sieg gefeiert: Mit 74:69 schlug das Team von Trainer Denis Wucherer am Abend den Mitteldeutschen Basketball Club.

Damit kehrten die 46ers in die Erfolgsspur zurück. Bester Werfer bei den Gießenern war Center Gabriel Olaseni mit 21 Punkten und 13 Rebounds.

Gießen 46ers: Olasebi (21), Lischka (11), Hobbs (10), Tadda (10), Polas Bartolo (7), Braimoh (6), Wells (5), Palm (4), Zazai, Wragge, Schoo (n.e.) 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare