LTi Gießen 46ers holen Verteidiger Andreas Büchert

(mv) Am 13. August starten die LTi Gießen 46ers in die Vorbereitung auf die kommende Saison in der Basketball-Bundesliga – und die Verantwortlichen arbeiten mit Hochdruck daran, dass der Kader zu diesem Zeitpunkt steht. Mit Andreas Büchert steht der nächste Neuzugang fest: Der 2,04-Meter-Hüne kommt vom Zweitligisten Ehingen und hat einen Einjahresvertrag unterschrieben.

Der Spieler, der variabel als Center und Powerforward eingesetzt werden kann, absolvierte die vergangene Spielzeit als erfahrener Mann in einem Kader voller Talente, und kam dabei auf 11,3 Punkte und 7,0 Rebounds, davon fast drei am offensiven Brett.

Zuvor spielte der 25-Jährige testweise in der BBL bei Phoenix Hagen und den Eisbären Bremerhaven, wo er auf je drei Punkte und Rebounds im Schnitt kam, vor allem aber auch in der Verteidigung mit 1,6 Blocks pro Spiel auf sich aufmerksam machte.

Fischer: Selten so einen Athleten gesehen

Headcoach Mathias Fischer ist angetan von der Vielseitigkeit seines Neuzugangs: "Andreas kann aufgrund seiner Stärke und seiner Schnelligkeit beide großen Positionen gut verteidigen. Er ist sehr explosiv und für seine Größe ein sehr agiler Spieler", so Fischer über den Linkshänder, dessen Athletik seinen neuen Trainer beeindruckte: "Ich habe selten so einen Athleten wie ihn gesehen."

Dabei ist der Wirkungskreis des Neu-Gießeners nicht auf den Bereich direkt unter dem Korb beschränkt: Auch aus der Mitteldistanz ist Büchert treffsicher, wenngleich der Wurf noch etwas langsam ist.

***

Erfahren Sie mehr über Andreas Büchert und die Pläne der LTi Gießen 46ers in der Zeitungsausgabe vom 27. Juni 2012. Lesen Sie hier als E-Paper.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare