+

Giessen 46ers holen Thomas Scrubb

Die Gießen 46ers Giessen haben den 24-jährigen Kanadier Thomas Scrubb verpflichtet. Der flexibel einsetzbare Forward kommt vom finnischen Erstligisten Kataja Basket Joensuu und erhält einen Einjahresvertrag.

Scrubbs jüngerer Bruder Philipp (23) spielt im nahe gelegenen Frankfurt für die Skyliners. "Wir haben viel Arbeit in diese Personalie investiert. Thomas ist ein Spieler, der vielseitig einsetzbar ist. Er bringt einen stabilen Wurf mit, viel Energie und reichlich Flexibilität auf beiden Seiten des Feldes", sagte 46ers-Cheftrainer Denis Wucherer.

In der abgelaufenen Saison 2015/16 machte der Kanadier im Schnitt 14.2 Punkte und schnappte sich 7.5 Rebounds pro Partie. Beim FIBA Europe Cup spielte der Scharfschütze zwölf Begegnungen mit seinem Team und brachte es bei einer durchschnittlichen Spielzeit von 34 Minuten auf 12.3 Punkte, 8.1 Rebounds und 2.2 Assists.  

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare