Hallenfußball

Funino-Spaß

  • schließen

Kurz vor dem Jahreswechsel richteten die gastgebenden TSF Heuchelheim das erste Hallen-Funino-Turner im Fußballkreis Gießen aus. Insgesamt spielten 35 Bambini auf vier Feldern in der Heuchelheimer Sporthalle in der alters- und kindergerechten "3-gegen-3"-Variante. Teilnehmende Vereine waren neben den gastgebenden Turn- und Sportfreunden die FSG Wettenberg, der RSV Büblingshausen und die SG Kinzenbach.

Kurz vor dem Jahreswechsel richteten die gastgebenden TSF Heuchelheim das erste Hallen-Funino-Turner im Fußballkreis Gießen aus. Insgesamt spielten 35 Bambini auf vier Feldern in der Heuchelheimer Sporthalle in der alters- und kindergerechten "3-gegen-3"-Variante. Teilnehmende Vereine waren neben den gastgebenden Turn- und Sportfreunden die FSG Wettenberg, der RSV Büblingshausen und die SG Kinzenbach.

Im Anschluss waren 38 Kinder der F-Jugend im Einsatz und spielten ebenso begeistert wie die Bambini die Funino-Variante. Neben den TSF Heuchelheim waren hier der VfR Lich, der JFV Ebsdorfergrund und Kickers Horlofftal am Start.

Der Fußball-Nachwuchs dribbelte, passte und schoss was das Zeug hielt. Viele Ballkontakte, keine Ergebnisdruck, lange Einsatzzeiten. Die Kinder hatten jeweils zwei Stunden lang jede Menge Fußball-Spaß.

Wer also Interesse an Funino hat, kann sich an Stefan Mandler, den Koordinator für Qualifizierung und Jugendbildungsbeauftragter im Fußballkreis Gießen (Mail: stefan.mandler@t-online.de, Mob.-Tel.: 0170-4050618), wenden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare