Bundesliga

Fünf 46ers-Spiele schauen, aber nur vier bezahlen

  • schließen

(bf). Während die Basketball-Bundesliga-Saison 2019/20 auf vollen Touren läuft und die Gießen 46ers am Sonntag Ulm in der Sporthalle Gießen-Ost erwarten, gibt es mit der Fünfer-Karte schon ein Angebot für das neue Jahr 2020. Dabei ist für jeden etwas dabei, wie die Partie gegen Pokalsieger Bamberg oder Vizemeister Berlin.

Die Fünfer-Karte beinhaltet fünf Heimbegegnungen der Korbjäger von der Lahn, wobei lediglich vier bezahlt werden müssen. Man kann aus folgenden sieben Partien seine persönliche Top5 wählen: Baskets Bonn (18. Januar), Ludwigsburg (25. Januar), Bayreuth (2. Februar), Bamberg (noch nicht terminiert), Göttingen (11. April), Berlin (21. April), Braunschweig (noch nicht terminiert). Alle Informationen und welche vielfältigen Möglichkeiten es bei der 5er-Karte gibt, findet man online auf der Homepage der Gießen 46ers.

Im Monat Dezember folgen für die 46ers nach der Ulm-Partie noch zwei weitere Heimbegegnungen: am 7. gegen Würzburg und am 22. gegen die Bayern, ehe am 29. Dezember das Basketball-Jahr mit dem Spiel in Bayreuth abgeschlossen wird.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare