Fußball

Fristen verlängert

(pm/phk). Der Hessische Fußball-Verband hat einige Fristen im Spielbetrieb aufgrund der Coronavirus-Pandemie und der aktuell noch ausgesetzten Spielzeit bei gleichzeitiger Unklarheit eines möglichen Beginns der neuen Saison angepasst.

Die Fristen für die Meldungen einer Teilnahme einer Mannschaft oder einen freiwilligen Abstieg wurden jeweils vom 15. Mai auf 30. Juni verlängert. Die Bildung einer Senioren oder einer Altherrenspielgemeinschaft kann nun bis 30. Juni (statt 10. bzw. 1. Juni) beantragt werden, die entsprechende Entscheidung des Kreisfußballwartes muss nun statt am 15. Juni spätestens am 10. Juli vorliegen. Die Meldung von Jugendteams muss statt am 5. Juli nun erst am 15. Juli dieses Jahres vorliegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare