In der Hauptstelle der Sparkasse Gießen nehmen die Vereinsvertreter der 25 begünstigten Vereine die Bescheide für eine Jugendsportförderung von jeweils 800 Euro in Empfang. FOTO: FRIEDRICH
+
In der Hauptstelle der Sparkasse Gießen nehmen die Vereinsvertreter der 25 begünstigten Vereine die Bescheide für eine Jugendsportförderung von jeweils 800 Euro in Empfang. FOTO: FRIEDRICH

Förderung für 25 Klubs

  • vonHarald Friedrich
    schließen

(hf/pm). Seit vielen Jahren fördert die Sparkasse Gießen den Jugendsport in der Region. Auch bei der jüngsten Ausschreibung hatten sich wieder zahlreiche Vereine beworben. Bei der Vergabe der Spenden soll ein möglichst großes Spektrum an Sportarten erreicht werden. Bis zum Abgabetermin am 31. Dezember 2019 waren über 60 Förderanträge für die Nachwuchsarbeit eingegangen. Letztlich konnten 25 Vereine berücksichtigt werden, die jeweils 800 Euro erhielten. Organisiert wurde der Prozess von Stephanie Lehmann von der Sparkasse.

"Die Jugendarbeit in den Vereinen stellt eine wichtige Stütze in unserer Gesellschaft dar. Wir möchten dort helfen, wo es sinnvoll und notwendig ist", erklärte Peter Wolf, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse.

Vorstandskollegin Ilona Roth wies auch auf die wichtige Arbeit vieler Vereine hin: "Es liegt uns am Herzen die Motivation der Kinder und Jugendlichen sowie das ehrenamtliche Engagement zu stärken und zu unterstützen".

Folgende Sportvereine (Abteilungen) können sich über eine Spende von jeweils 800 Euro freuen: Beuerner TC (Tennisjugend), TSG Alten-Buseck (Turnabteilung), ACE Gießen (Kraftsport), TSV Klein-Linden (Jugendfußball), MTV 1846 Gießen (American Football), WSV Hellas (Hallensport für Ruderer und Turner), ASV Gießen (Fußball), HSG Lollar/Ruttershausen (Handballjugend), DLRG Ortsgruppe Lollar (Schwimmen), TV Ruttershausen (Turnen und Gymnastik), HSG Lumdatal (Handball), TSV Allendorf/Lda. (Gesamtverein), TV Lich (Tischtennis), TuS Eberstadt (Turnen/Freizeitsport), Reiskirchener Karnevalsverein (Gardetanzgruppe), NSC Watzenborn-Steinberg (Tischtennis), FC Turabdin/Babylon (Jugendfußball), HSG Pohlheim (Handball), ev. Kirchengemeinde Annerod (Kinder- und Jugendtanzgruppe), TV Großen-Linden (Leichtathletik), TSF Heuchelheim (Tischtennis), SV Daubringen (Kinderturnen), TSV Lang-Göns (Fußball), RV Langgöns (Kunstradsport).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare