Bundesliga

Flensburg holt Möller zurück

  • vonDPA
    schließen

(dpa). Handball-Bundesligist SG Flensburg-Handewitt hat die erste Personalentscheidung für die Saison 2021/22 getroffen. Wie der Klub mitteilte, kehrt Torhüter Kevin Möller vom FC Barcelona zu den Norddeutschen zurück und ersetzt den Norweger Torbjörn Bergerud, der die SG nach Ablauf seines Vertrags verlassen wird. Der Däne Möller hatte von 2015 bis 2018 das Flensburger Trikot getragen und sich danach Barcelona angeschlossen. "Kevin hat eine enorme Entwicklung in Barcelona genommen, bei einer Topmannschaft in Europa. Er weiß, wie es ist, Titel zu gewinnen, und ich hoffe, dass er die Mannschaft mit diesem Hunger ansteckt." Möller erhält einen Vertrag bis zum 30. Juni 2024.

Über den neuen Verein von Vizeweltmeister Bergerud ist bislang nichts bekannt. "Ich habe mir schon länger Gedanken darüber gemacht, ob mein Weg mit der SG weitergehen kann. Schließlich habe ich gemeinsam mit dem Trainerteam eine Entscheidung getroffen, einen neuen Weg für mich einzuschlagen", sagte der 26-Jährige.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare