+
Fithi Stefanos

Fithi Stefanos wechselt zu Gießen Golden Dragons

(pm) Mit Fithi Stefanos wechselt ein erfahrener Spieler zurück zu den Footballern des MTV 1846 Gießen. Damit folgt der Wide Receiver seinem Bruder Joel, der schon in der vergangenen Spielzeit von den Marburg Mercenaries zurück zum Neu-Zweitligisten Gießen Golden Dragons gewechselt war.

"Fithi ist ein wirklich guter Spieler, der nichts verlernt hat und uns mit seiner GFL-Erfahrung weiterhelfen wird", schwärmt Receiver-Coach Heiko Müller trotz dessen einjähriger Auszeit von seinem neuen Schützling. "Zum einen bringen die Stefanos-Brüder qualitative Breite in unsere Positionsgruppe, zum anderen verstärken die Jungs die sowieso schon gute Stimmung im Team!"

In der Saison 2013, Stefanos statistisch gesehen bestem Jahr, erreichte er 681 Yards bei 40 Receptions und erzielte dabei fünf Touchdowns.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare