Verbandsliga Mitte

FC Gießen II mit guter Leistung

  • Michael Schüssler
    VonMichael Schüssler
    schließen

(ms). »Das Ergebnis ist hässlich, obwohl wir gut gespielt« sagte Thomas Turgut, seines Zeichens Trainer beim FC Gießen II. Das Schlusslicht der Fußball-Verbandsliga Mitte bot am Sonntag dem klar favorisierten FC Ederbergland einen harten Kampf, musste sich aber mit 1:4 geschlagen geben. Nach 30 Minuten sorgte Gabriel Gülec für das verdiente 1:0 der Gastgeber, ehe der Torschütze kurz vor der Pause mit der »Ampelkarte« vom Feld musste.

Doch erst nach 60 Minuten konnte der FC die Überzahl zum 1:1 nutzen, anschließend legte der Gast nach.

FC Gießen II: Grbovic; Wenig, Marusenko, Ferdek (ab 75. Schwabe), Mohr, de Moura Beal, Münn, Schneider (ab 84. Arslan), Gülec, Kim, Simsek.

FC Ederbergland: Schneider; Klaus, Mitze, Vidakovics, Wölker (ab 85. Guntermann), Miß, Ibrahim, Wickenhöfer, Wolff, Wickert (ab 70. Yavuz), Ademi.

Im Stenogramm: SR: Müller (Borsdorf). - Tore: 1:0 (30.) Gülec, 1:1 (60.) Wickert, 1:2 (72.) Miß, 1:3 (77.) Ibrahim, 1:4 (87.) Yavuz. - Gelb-Rot: Gülec (45.) wegen wdh. Foulspiels.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare