Fußball

FC Cleeberg in Heuchelheim auf Rang zwei

  • VonPeter Froese
    schließen

(fro). Bei einem weiteren Fußball-Blitzturnier der TSF Heuchelheim belegten die Hausherren mit einem Punkt den letzten Platz der Dreiergruppe. Der SV Rot-Weiß Hadamar II triumphierte mit vier Punkten, während das klassenhöchste Team des FC Cleeberg sich nach zwei Unentschieden den zweiten Rang sicherte.

TSF Heuchelheim - SV Rot-Weiß Hadamar II 0:2 (0:1): Gegen den letztjährigen Dritten der Gruppenliga Wiesbaden musste die Elf des Trainerduos Daniel Marx/Yannik Pauli eine 0:2-Niederlage quittieren. Mohammad Reza Kazerooni (35./50.) traf für die Fürstenstädter jeweils einmal pro Halbzeit.

SV Rot-Weiß Hadamar II - FC Cleeberg 1:1 (0:0): Nach einer torlosen ersten Halbzeit sorgte Jannik Groß für den Treffer des FC.

FC Cleeberg - TSF Heuchelheim 0:0: Zum Turniersieg hätte die Elf von FC-Trainer Daniel Schäfer einen Sieg mit drei Toren Unterschied benötigt. Im dritten Spiel innerhalb von 24 Stunden fehlten den FC-Spielern aber die Kraft, um die sichere TSF-Defensive zu knacken.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare