Bogenschießen

Erstmals Oberliga

  • vonred Redaktion
    schließen

(pm). Beim Turnier in Weiterstadt waren erstmals Schützen des 1. BSC Gießen in der Oberliga vertreten. Das Schießen mit dem Compoundbogen war das letzte Turnier der Oberliga. Angetreten waren rund 50 Schützen, aufgeteilt in sechs Teams mit je drei Schützen sowie Ersatzschützen. In maximal zwei Minuten mussten insgesamt sechs Pfeile von jedem Team (zwei pro Schütze) verschossen werden. Für den 1. BSC waren erstmalig angetreten: Dr. Thomas Volk, Klaus Spoelstra und Pascal Kieser. Sie belegten den vierten Platz. Für das kommende Jahr soll das Team um zwei Schützen erweitert werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare