Volleyball

Erster Heimsieg

  • vonRedaktion
    schließen

(frü). Peter Schlecht war hochzufrieden. Der Trainer des TV Waldgirmes hatte beim 3:0 (25:17, 25:21, 25:15) gegen Vorwärts Sachsen Volleys Grimma sehr guten Leistungen aller Spielerinnen gesehen. Für den TV Waldgirmes war es der erste Heimsieg der Saison in der 2. Volleyball-Bundesliga Süd der Frauen.

Nach einem deutlich dominierten ersten Satz konnte man zu Beginn des zweiten Durchgangs befürchten, dass Grimma zurückschlägt. Doch den zwischenzeitlichen Rückstand konnte Waldgirmes wieder drehen und gewann den zweiten Satz - und in überzeugender Manier auch den dritten Durchgang. Damit holten die TVW-Volleyballerinnen extrem wichtige drei Punkte im Kampf um den Ligaerhalt.

Aus einem insgesamt starken Waldgirmeser Team ragte wieder einmal Libera Anne Kapitel mit einer hervorragenden Leistung heraus und wurde verdient MVP. Schon an diesem Samstag kann der TV Waldgirmes mit einem Sieg gegen den Vorletzten Planegg-Kreiling in der Tabelle aufschließen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare