Volleyball

Erste Heimpartie vor leeren Rängen

  • vonRedaktion
    schließen

(frü). Am Samstagabend (20 Uhr, Sporthalle der Lahntalschule Atzbach) begrüßen die Frauen des TV Waldgirmes in der 2. Volleyball-Bundesliga den VC Wiesbaden II zum coronabedingt ersten Heimspiel vor leeren Rängen. Die aktuelle Tabelle verdeutlicht, dass es sich um eine weitere schwierge Aufgabe für die Waldgirmeserinnen handelt. Während Waldgirmes mit lediglich zwei Punkten auf dem letzten Tabellenplatz steht, konnte Wiesbaden II nach einer Auftaktniederlage die letzten fünf Spiele für sich entscheiden und ist damit Tabellenerster.

Allerdings zeigte sich bei einem Testspiel im Vorfeld der Saison, dass beide Teams auf Augenhöhe agieren, wenn die Damen des TVW eine konstante Leistung abliefern und ihre Möglichkeiten nutzen.

Trainer Peter Schlecht kann auf den kompletten Kader zurückgreifen. Für die Unterstützer wird voraussichtlich ein Livestream eingerichtet. Weitere Infos auf der Homepage.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare