Celine Kreiling gewinnt mit ihrer Mannschaft aus Wißmar den Oberliga-Auftakt in Haunedorf klar. FOTO: RAS
+
Celine Kreiling gewinnt mit ihrer Mannschaft aus Wißmar den Oberliga-Auftakt in Haunedorf klar. FOTO: RAS

Tischtennis

53. Erfolg am Stück für Wißmar

  • vonDietmar Kelkel
    schließen

Die Wißmarer Tischtennis-Damen setzen ihre beeindruckende Siegesserie auch in der Oberliga fort.

(kel). Vor zwei Jahren und 363 Tagen startete die Frauenmannschaft des TTC Wißmar in der Bezirksoberliga in den Spielbetrieb - mit dem Ziel Oberliga. Mit dem 53. Sieg in Folge in Haunedorf ist sie dort angekommen.

In der Aufstellung Lin Neuhof, Alisa Dietz, Céline Kreiling und Theresa Neumann schaffte die Mannschaft einen beeindruckenden 11:1-Kantersieg. "Dass keine Doppel gespielt werden, war kein Nachteil. Die Einzel liefen sehr gut und auch bei knappen Spielständen und zum Satzende spielten die vier den Satz ruhig zu Ende", berichtete TTC-Vorsitzender Steffen Kreiling. Unter den Corona-Bedingungen sei es fast schon ein normales Tischtennisspiel gewesen. Zwar mit Maskenpflicht und Reinigungen zwischendurch, aber auch mit Zuschauern in der Halle, die beide Teams unterstützten.

Nur acht Sätze abgegeben

Abwehrspielerin Lin Neuhof musste nach ihrem ersten Einzel den Schläger wechseln, nachdem der Oberschiedsrichter feststelle, dass ihr Belag nicht in der Liste der zugelassenen Beläge stand. Souverän gewann sie die anderen beiden Spiele mit dem Ersatzschläger von Céline Kreiling. "Alle Schläger mussten vor Spielbeginn beim Oberschiedsrichter abgegeben werden und durften nur zum Spiel dort geholt werden. Dieser kontrollierte allerdings die Schläger nicht sofort, sondern erst vor dem zweiten Spiel, keine Ahnung warum", sagte Steffen Kreiling.

Aufsteiger Wißmar gab beim Oberliga-Debüt gerade mal acht Sätze ab. Theresa Neumann kämpfte sich nach 0:2-Satzrückstand noch in den Entscheidungssatz gegen Claudia Ackermann, verlor aber deutlich. In den folgenden Einzeln gab sie dann keinen einzigen Satz mehr ab.

Das nächste Spiel bestreitet der TTC Wißmar erst am 23. Oktober in heimischer Halle gegen Langen III und ist optimistisch, dass die Serie auch weiter hält.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare