+

Endlich wieder ein Basketball-Länderspiel in der Gießener Osthalle!

Im Rahmen der Vorbereitung auf die anstehende EM-Qualifikation der Herren spielt die deutsche Nationalmannschaft am Freitag, den 26.August, ihr letztes Testspiel. Mit der Partie gegen Portugal findet dabei erstmals seit langer Zeit wieder ein Basketball-Länderspiel in Gießen statt.

„In Gießen wird Basketball-Luft geatmet. Hier wollen wir uns den letzten Schliff für die folgenden Pflichtspiele holen, insofern hat die Partie gegen Portugal einen extrem hohen Stellenwert. Auch für mich ist es natürlich ein besonderes Spiel, denn ich habe ja einige Jahre als Spieler und Trainer in Gießen verbracht“, so Armin Andres, Vizepräsident für Leistungssport des Deutschen Basketball Bundes.

Auch die Gießen 46ers sind gespannt auf die anstehende Länderspielpartie in ihrer Heimspielstätte. Geschäftsführer Heiko Schelberg: „Es spricht für den Basketball-Standort Gießen und zeigt erneut, das wiedererlangte Ansehen Gießens im Basketball. Wir freuen uns außerordentlich auf das Aufeinandertreffen der beiden Nationalmannschaften sowie auf eine tolle Atmosphäre in der Sporthalle Gießen-Ost. Die Gießener Basketball-Fans können sich schon jetzt auf ein tolles Spiel einstellen.“

In der anstehenden EM-Qualifikation treffen die Herren auf Dänemark, die Niederlande und Österreich. Die Basketball-Fans dürfen sich dabei auf eine junge deutsche Truppe mit bekannten Gesichtern wie Dennis Schröder (Atlanta Hawks) oder auch Daniel Theis (Brose Baskets) freuen.

Zwölfmal spielte die Nationalmannschaft bislang in der Universitätsstadt, dabei sprangen sechs Siege und sechs Niederlagen heraus. Das letzte Länderspiel in Gießen im Jahr 2000 ist bereits eine Weile her. So wird es endlich wieder Zeit für ein Spiel der DBB–Herren in Gießen.

Tickets sind ab sofort online unter www.basketball-bund.de/tickets sowie telefonisch unter 01806 99 77 24 erhältlich.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare