Ende der Erfolgsserie

  • schließen

(ms). Nach sechs Siegen in Folge hat es den SC Waldgirmes II in der Fußball-Verbandsliga wieder mal erwischt. Am Mittwochabend endete für die Elf um Spielertrainer Mario Schappert mit dem 0:4 gegen den VfB Marburg die Erfolgsserie.

Mit einem frühen Doppelschlag brachten Andreas Schäfer (5.) und Carlos Arsenio Sabino (10.) die "Schimmelreiter" auf die Siegerstraße. Die Lahnauer waren zwar bemüht, doch alle Offensivbemühungen brachten nichts ein. In Halbzeit zwei machte dann die Elf von Trainer Harry Preuss den Deckel drauf.In der 65. Minute gelang Arsenio Sabino mit dem 3:0 sein zweiter Treffer, dem 60 Sekunden später Ernes Hidic noch das 4:0 folgen ließ.

SC Waldgirmes II: Buss; Fries, Pektas (ab 70. Hörr), Celik, Reinhardt (ab 58. Alberg), Erler, Köhler, Suet, Roskosz (ab 80. Magera), Glasauer, Dahlem.

VfB Marburg: Purbs; Marques Lopes, Saeed, Lehr, Schäfer (ab 83. Simeon Schmidt), Alber, Fabian Schmidt, Wiegel, Besel, Arsenio Sabino (ab 79. Ouattara), Hidic (ab 80. Cin).

Im Stenogramm: Schiedsrichter: Lecke (Bebra). - Zuschauer: 70. - Torfolge: 0:1 (5.) Schäfer, 0:2 (10.) Arsenio Sabino, 0:3 (65.) Arsenio Sabino, 0:4 (66.) Hidic.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare