lLaudehr_180621_4c
+
Die Eintracht-Spielerinnen Filiz Kara, Alisa Yurtseven, Sinem Atasoy, Durin Yüsün, Sofie Holstein und Dilvina Akin mit dem Trikot von Simone Laudehr.

Ein DM-Trikot für einen guten Zweck

  • VonRedaktion
    schließen

(pm). Der weibliche Fußball-Nachwuchs des SV Eintracht Lollar um Trainer Aysun Cakar versteigert ein original signiertes Trikot vom deutschen Frauenfußball-Meister FC Bayern München.

Es ist der Eintracht eine Herzensangelegenheit, damit den Zwillingsschwestern der Spielerin Zoe zu helfen. Der Erlös soll an die Zwillingsschwestern Mariella und Joeline gespendet werden (@joelinemariella2016). Mariella ist an der zur Zeit noch unheilbaren Krankheit DMD (Duchenne-Muskeldystropie) erkrankt und ihre Zwillingsschwester Joeline leidet an Autismus.

Das Trikot des deutschen Meisters FC Bayern München/Frauen mit der Nr. 21 von Simone Laudehr ist vom gesamten Kader signiert.

Der Dank der Eintracht geht dabei an Simone Laudehr und der Mannschaft des FC Bayern München für diese ganz besondere Spende.

Ersteigern kann man das Trikot noch bis zum 26. Juni (Samstag, 23:59 Uhr) unter dem Originalpost der Facebook-Seite »Eintracht Lollar - Mädchenfußball«. Das Startgebot liegt dabei bei 300 Euro.

Der Verein weist darauf hin, dass die Gebote immer um mindestens zehn Euro erhöht werden sollen - und dass die Gebote rechtswirksam sind, sobald sie gepostet werden. Der Gewinner wird auf der Facebook-Seite der Eintracht veröffentlicht.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare