Dritte Niederlage

  • schließen

Im dritten Spiel der C-Juniorinnen-Hessenliga musste der FFC Pohlheim mit dem 0:3 beim FSV Hessen Wetzlar die dritte Niederlage quittieren.

Im dritten Spiel der C-Juniorinnen-Hessenliga musste der FFC Pohlheim mit dem 0:3 beim FSV Hessen Wetzlar die dritte Niederlage quittieren.

Beim Aufeinandertreffen begegneten sich zwei Teams, die von der Altersstruktur zum Teil zwei Jahre auseinander sind. Bei schwierigen Platzbedingungen war das junge Pohlheimer Team defensiv eingestellt. Zunächst entwickelte sich ein zerfahrenes Spiel mit vielen Zweikämpfen im Mittelfeld. In der 13. Minute kam es zu einer mangelnden Absprache zwischen FFC-Torhüterin Antonella Strafaci und Leonie Kammer, die von Wetzlar zum 1:0 genutzt wurde. In der 23. Minute nutzte Wetzlar eine Unaufmerksamkeit in der FFC-Defensive zum 2:0. Wiederum zehn Minuten später unterschätzte Angela Schlosser eine Ecke – es hieß 3:0 für Wetzlar. Nach dem Seitenwechsel merkte man den jungen Pohlheimer Spielerinnen deutlich an, dass sie sich besser eingestellt hatten – es entwickelte sich eine von Zweikämpfen geprägte zweite Spielhälfte, die aber keine weiteren Tore mehr brachte, so dass es beim 3:0 für Wetzlar blieb.

FFC Pohlheim: Kader: Antonella Strafaci, Nickel, Antonia Hoffmann, Wanke, Anouk Hoffmann, Asia Prestigiacomo, Harbach, Bogateck, Kammer, Kosaca, Schöneck, Schlosser, Molitor, Alessia Strafaci, Prestigiacomo.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare