Reiten

Dressurturnier in Grünberg

  • schließen

Zahlreiche Dressurprüfungen bis zur Klasse M bietet der Reit- und Fahrverein Grünberg bei seinem Turnier von Freitag bis Sonntag. Aufgrund der Trockenheit kann der Rasenplatz nicht genutzt werden, sodass die Springprüfungen abgesagt werden mussten. Highlights sind das Finale des BRB-Mannschaftscups am Samstag und am Sonntag ein Reiterwettbewerb als Sichtung zum Linsenhoff-Förderpreis.

Zahlreiche Dressurprüfungen bis zur Klasse M bietet der Reit- und Fahrverein Grünberg bei seinem Turnier von Freitag bis Sonntag. Aufgrund der Trockenheit kann der Rasenplatz nicht genutzt werden, sodass die Springprüfungen abgesagt werden mussten. Highlights sind das Finale des BRB-Mannschaftscups am Samstag und am Sonntag ein Reiterwettbewerb als Sichtung zum Linsenhoff-Förderpreis.

Zeiteinteilung / Freitag: 8 Uhr: Dressurpferdeprüfung Kl. A; 9.15 Uhr: Dressurpferdepr. Kl. L; 11.30 Uhr: Dressurreiterpr. Kl. A; 13 Uhr: Dressurreiterpr. Kl. L; 18 Uhr: Dressurreiterpr. Kl. M. – Samstag: 7 Uhr: Dressurpr. Kl. A*; 8.30 Uhr: Dressur-Reiterwettb.; 9.45: Dressurpr. Kl. L – Trense; 14.15 Uhr: Dressurpr. Kl. E; 15.45 Uhr: Dressurpr. Kl. M*; 19 Uhr: Dressurpr. Klasse A für Mannschaften (Finale OHM- Mannschafts-Cup). – Sonntag: 7.30 Uhr: Dressur-Wettbewerb; 8.45 Uhr: Dressurreiterpr. Kl. A; 10.30 Uhr: Dressurpr. Kl. L – Kandare; 14.15 Uhr: Führzügelwetttbewerb; 16 Uhr: Reiterwettbewerb (Sichtung Linsenhoff-Förderpreis); 17 Uhr: Dressurprüfung Kl. M**.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare