Fußball

Dren Hodja zum FSV Frankfurt

(ms/fnp). Dren Hodja, Ex-Spieler des Fußball-Regionalligisten FC Gießen, wechselt zur kommenden Saison zum Liga-Kontrahenten FSV Frankfurt.

Hodja hatte seinen Kontrakt beim FC Gießen zum 31. Januar 2021 aus persönlichen Gründen aufgelöst, nun hat er für die Spielzeit 2021/2022 einen neuen Klub gefunden. Der 27-Jährige spielte schon für den VfR Aalen, den FC Schalke 04 II, den FC Bayern Alzenau, die Offenbacher Kickers und eben den FC Gießen.

Thomas Brendel, Cheftrainer und Sportlicher Leiter des FSV, freut sich naturgemäß: »Dren war der absolute Wunschspieler unseres neuen Cheftrainers Angelo Barletta.«

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare