Fußball / Kreisliga A

Dreimal Horvat bei Langgönser 7:0

(ra). Die Gruppenliga-Reserve des TSV Langgöns hat am Donnerstagabend in der Fußball-Kreisliga A Gießen Schlusslicht FSG Garbenteich/Hausen mit 7:0 (4:0) regelrecht abgefertigt.

Spieler des Abends war Gruppenliga-Leihgabe Tim Horvat, der seinem Ruf als Strafraumstürmer mit seinen Treffern zum 1:0 (15.), 3:0 (37.) und 7:0 (85.) vollends gerecht wurde. Auch das Eigentor-2:0 der Garbenteicher ging ursächlich auf das Konto von Horvat.

Für die weiteren Treffer der Langgönser "Zweiten" an diesem Abend sorgten Silas Düringer (45., 62.) sowie Pascal Eckenbach (62.).

Der TSV Langgöns rangiert dadurch mit elf Punkten auf Rang sieben, hat allerdings noch zwei Partien nachzuholen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare