Radball

Drei Unentschieden für Kraft/Häuser

  • schließen

Beim ersten Spieltag der 2. Radball-Bundesliga am Wochenende in Bolanden waren Kai Kraft und Jens Häuser für den RSV Krofdorf-Gleiberg angetreten. Ihr Ziel war einer der vorderen Plätze. Allerdings hatten die beiden nicht ihren besten Tag erwischt, denn mit drei Unentschieden ließen sie in der Endabrechnung sechs Punkte liegen, und eine Spitzen-Platzierung war vertan.

Beim ersten Spieltag der 2. Radball-Bundesliga am Wochenende in Bolanden waren Kai Kraft und Jens Häuser für den RSV Krofdorf-Gleiberg angetreten. Ihr Ziel war einer der vorderen Plätze. Allerdings hatten die beiden nicht ihren besten Tag erwischt, denn mit drei Unentschieden ließen sie in der Endabrechnung sechs Punkte liegen, und eine Spitzen-Platzierung war vertan.

In den Spielen gegen Klein-Gerau, Bolanden und Naurod waren sie zwar die bessere Mannschaft, aber die wenigen Chancen wurden nicht genutzt. Und da darf man sich auf Krofdorfer Seite nicht wundern, wenn es nicht zu einem Sieg reicht. Noch stehen fünf Spieltage aus, um sich weiter nach vorne zu kämpfen.

1. Spieltag in Bolanden: RMSV Klein-Gerau – RSV Krofdorf 0:0, Goldbach – RSV Krofdorf 1:1, RV Bolanden – RSV Krofdorf 2:2. – Tabelle: 1. RMC Stein II 18:9 Tore/9 Punkte; 2. Nordshausen 17:13/9; 3. Naurod 13:10/8; ... 9. Krofdorf 3:3/3.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare