Die Licher Herren 50 sind Kreismeister (v. l.): Klaus Kramer, Manfred Schemken, Carsten Müller, Peter Hölzel, Jens Goessl, Gerald Sutor, Peter Ruppert. Es fehlt: Thomas Carduck. FOTO: PM
+
Die Licher Herren 50 sind Kreismeister (v. l.): Klaus Kramer, Manfred Schemken, Carsten Müller, Peter Hölzel, Jens Goessl, Gerald Sutor, Peter Ruppert. Es fehlt: Thomas Carduck. FOTO: PM

Drei Titel nach Lich

  • Christoph Sommerfeld
    vonChristoph Sommerfeld
    schließen

(bf/cso). Feiner Erfolg für die Herren des Licher TC Rot-Weiß. Mit dem Gewinn des Tennis-Kreispokals krönte die Zweier-Mannschaft der Licher die Breitensportsaison. Mannschaftsführer Jochen Ferchland konnte sich mit seinen Mannschaftskollegen Peter Hölzel, Andre Reck, Niklas Frank und Felix Müller in einem Herzschlagfinale gegen den TC Langsdorf durchsetzen.

Die in diesem Jahr neu gegründete Herren-50-Mannschaft (4er) feierte mit fünf Siegen und einem Unentschieden eine überzeugende Meisterschaft in der Kreisklasse A der Medenrunde.

Das traditionell starke Damen-40-Team (4er) errang mit drei Siegen und zwei Remis die Meisterschaft in der Bezirksoberliga und hat nun das Aufstiegsrecht für die Gruppenliga.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare