Leichtathletik / Halbmarathon

Bei DM dominiert Weiß

  • schließen

Bei den deutschen Halbmarathonmeisterschaften am Sonntag in Hannover setzten sich von der LG Wettenberg Hakim Ouahioune und Stephanie Weiß mit Altersklassentiteln bestens in Szene. Ouahioune lief auf den 21,1 km ein bärenstarkes Rennen und gewann bei 65 Konkurrenten in der M55 mit herausragenden 1:17:27 Stunden. Damit distanzierte der Wettenberger Neuzugang die härteste Konkurrenz um mehr als zwei Minuten. Auch Stephanie Weiß gelang ein souveräner Altersklassenerfolg. Sie beherrschte in 1:24,16 Stunden die W35.

Bei den deutschen Halbmarathonmeisterschaften am Sonntag in Hannover setzten sich von der LG Wettenberg Hakim Ouahioune und Stephanie Weiß mit Altersklassentiteln bestens in Szene. Ouahioune lief auf den 21,1 km ein bärenstarkes Rennen und gewann bei 65 Konkurrenten in der M55 mit herausragenden 1:17:27 Stunden. Damit distanzierte der Wettenberger Neuzugang die härteste Konkurrenz um mehr als zwei Minuten. Auch Stephanie Weiß gelang ein souveräner Altersklassenerfolg. Sie beherrschte in 1:24,16 Stunden die W35.

Schnellster der Wettenberger mit Basisverein TSV Krofdorf-Gleiberg war Andrew "Chunky" Liston, der mit 1:15:30 auf Rang vier in der M40 landete, gefolgt von Willi Paufler (1:15:53), dem 52. der Hauptklasse, sowie Oliver Ott, der mit 1:22:07 Platz 17 in der M40 erreichte.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare