1. Gießener Allgemeine
  2. Sport
  3. Lokalsport

DM-Silber für die Hollfoths

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Dieter Pfeiffer

Kommentare

IMG-20210901-WA0015_0909_4c
IMG-20210901-WA0015_0909_4c © Red

(stp). Zwei tolle Erfolge verbuchten Andrea Hollfoth und ihr Sohn Felix von der Schützengemeinschaft Lahnau bei den deutschen Schießsportmeisterschaften in München mit dem Gewinn von je einer Silbermedaille.

In der Damenklasse III der Disziplin Kleinkaliber-Sportpistole 25m sicherte sich Andrea Hollfoth mit 562 Ringen Silber, nur knapp hinter Petra Schmerling (565/Pier). In der Mannschaftswertung der Damenklasse I kam sie zusammen mit ihrer Tochter Vanessa Hollfoth (520) und Brigitte Moser (545) mit 1627 Ringen auf den vierten Rang, verpasste Bronze nur mit sieben Zählern Rückstand auf Pier (1633). Kurz vor Ende ihres Durchganges hatte Vanessa Hollfoth eine Waffenstörung und konnte dadurch ihre letzten drei Schüsse nicht abgeben, was dem Team den dritten Rang kostete. In der Damenklasse I belegte Vanessa Hollfoth mit ihrem Ergebnis den 36. Platz. Brigitte Moser wurde bei den Damen III gute Siebte.

Ganz knapp verpasste Felix Hollfoth Gold in der Juniorenklasse I des Wettbewerbs Schnellfeuerpistole 25m. Mit 563 Ringen und nur einem Zähler weniger auf dem Konto holte er Silber hinter Fabian Otto (564/Lengers). Hollfoth ist zudem für die Junioren-WM Ende September in Peru qualifiziert. Einen sehr guten sechsten Platz belegte Florian Sandten vom SV Lich mit 377 Ringen bei den Herren I der Disziplin Großkaliberpistole 45 ACP.

Weitere Ergebnisse Heimischer: Luftgewehr, Damen I: Alessia Sacino (603,9/Kleinlinden) / Damen III: 37. Marianne Rühl (386,5/Hüttenberg) / Herren III: 49. Holger Föhre (394,6/Lützellinden) / Juniorinnen I: 14. Merle Baucke (616,2/Krofdorf-Gleiberg) / Juniorinnen II: 10. Sarah Zill (618,9/Krofdorf-Gleiberg) - Luftpistole, Damen III: 10. Andrea Hollfoth (362/Lahnau) / Junioren I: 13. Felix Hollfoth (561/Lahnau) / Junioren II: 34. Adrian Donker (525/Rüddingshausen) - Kleinkaliber Sportpistole, Herren III: 16. Panagiotis Tzallas (369/Lich) - Kleinkalibergewehr Liegendkampf, Damen I: 51. Daniela Schäfer (602,9/Ober-Breidenbach) / Herren III: 72. Thomas Wieber (599,2/Annerod) / Herren IV: 51. Steffen Brück (601,1/Kleinlinden), 56. Joachim Rühl (600,2/Hüttenberg), 70. Lothar Hinz (593,3/Kleinlinden) - Kleinkalibergewehr 3 x 20 Schuss, Herren IV: 30. Steffen Brück (533/Annerod).

IMG-20210901-WA0004_0909_4c
IMG-20210901-WA0004_0909_4c © Red

Auch interessant

Kommentare