_1SPOLSPORT12-B_094348_4c
+
Trainer Ümit Komac zeigt es an, da geht es für die SG Gießen/Großen-Linden ins Finale. Am 18. September steigt in Kelsterach die Endrunde im deutschen Ü40-Pokal. ARCHIVFOTO: FRIEDRICH

Fußball

Deutscher Ü40-Pokal: Harte Gruppe für Elf um Trainer Ümit Komac

  • Michael Schüssler
    VonMichael Schüssler
    schließen

Die SG Gießen/Großen-Linden vertritt den Fußballkreis Gießen am 18. September in Kelsterbach, wo die Endrunde zum deutschen Ü40-Pokal ausgetragen wird.

(ms). Insgesamt sechs Teams haben sich für das Finalturnier qualifiziert, neben der heimischen Spielgemeinschaft Bayer Leverkusen, SC Victoria Hamburg, VfB Hermsdorf, VfR Fehlheim und FC Vorwärts Wettringen.

Nun steht auch die Gruppeneinteilung fest, die SG Gießen/Großen-Linden trifft in ihrem Pool auf Leverkusen und Victoria Hamburg. In Gruppe 2 gehen Hermsdorf, Fehlheim und Wettringen ins Rennen.

Eröffnet wird der Finaltag am 18. September mit der Partie der SG gegen Leverkusen um 13 Uhr, wobei offen ist, mit welchen Ex-Profis die Werkself in Kelsterbach antritt. Die Spielzeit beträgt 2x15 Minuten. Die beiden Gruppenersten erreichen das Halbfinale und spielen die Endspielteilnehmer aus. Die zweite Partie für das Team um das Trainerduo Ümit Komac und Benjamin Höfer gegen Victoria Hamburg wird um 15.20 Uhr angepfiffen. Titelverteidiger ist übrigens der VfB Hermsdorf, der auch in Kelsterbach eine leichte Favoritenrolle einnimmt. Die Halbfinals beginnen ab 17.30 Uhr, das Finale ist für 18.35 Uhr terminiert. »Das ist überragend, wir freuen uns schon riesig«, sagte Rudi Hassler, Abwehrchef der heimischen SG, auf Anfrage dieser Zeitung.

Bei den Halbfinalspielen sowie End- und Platzierungsspielen folgt bei Remis gleich das Elfmeterschießen. Alle sechs Plätze werden in Platzierungsspielen ausgetragen, so dass jedes Team mindestens drei Spiele hat.

Es dürfen nur Spieler am Endturnier teilnehmen, die bis zum 31. Dezember 2020 das 40. Lebensjahr erreicht haben. Jede Mannschaft kann 22 Spieler melden..

Der Spielplan am 18. September in Kelsterbach / Gruppe 1: Bayer Leverkusen - SG Gießen/Großen-Linden (13:00), Leverkusen - Victoria Hamburg (14:10), Hamburg - Gießen/Großen-Linden (15:55).

Gruppe 2: VfB Hermsdorf - FC Vorwärts Wettringen (13:35), Hermsdorf - VfR Fehlheim (14:45), Fehlheim - Wettringen (16:55).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare