1. Gießener Allgemeine
  2. Sport
  3. Lokalsport

Der Zürich-Cup als Light-Version

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Redaktion

Kommentare

(nkn). Endlich wieder ein Zürich-Jugendhandballturnier der HSG Wettenberg. Aufgrund der Coronasituation aber leider nicht wie gewohnt mit über 100 Jugendmannschaften und in drei Sporthallen, sondern sozusagen Zürich-Cup-light.

Begonnen wird an diesem Freitag in der Sporthalle der Gesamtschule Gleiberger Land, wo alle Spiele des Wochenendes stattfinden, mit den Turnieren der weiblichen und männlichen Jugend A (18.30 Uhr). Hier treffen die Gastgebermannschaften auf die HSG Lumdatal und den VfB Driedorf .

Am Samstagmittag (14 Uhr) folgen dann die weibliche und männliche E-Jugend, hier sind neben den Wettenberger Teams die Mannschaften der HSG Linden, HSG Dilltal, HSG Lumdatal und des TV Weilburg am Start.

Am Sonntagmorgen (9 Uhr) folgen die weibliche und männliche D-Jugend mit den Teams der HSG Buseck/Beuern, MJSG Bieber/Heuchelheim und MSG Linden, bevor am Sonntagnachmittag (ab 14 Uhr) die C-Jugendteams der HSG Marburg/Cappel, der HSG Herborn/Seelbach und der HSG Lollar/Rutterhausen auf die Wettenberger Jugendlichen treffen.

Drei verschiedene Turniersieger

(cm). Die HSG Kleenheim-Langgönshat unlängst ein Jugendhandball-Vorbereitungsturnier der männlichen Jugend E, D und C in der Weidig-Sporthalle in Oberkleen durchgeführt.

Bei der männlichen Jugend E setzte sich die Heimmannschaft der HSG Kleenheim- Langgöns vor der stark aufspielenden Mannschaft der HSG Hungen/ Lich durch und wurde damit Turniersieger. Platz drei ging hier an die HSG Mörlen.

Das Turnier der männlichen Jugend D bestritten sechs Teams, Sieger wurde die HSG Hungen/Lich vor der HSG Mörlen und der HSG Kleenheim-Langgöns.

Bei der männlichen Jugend C ging Platz eins an die MSG Linden, Platz zwei an die MJSG Heuchelheim/Bieber, gefolgt von der Heimmannschaft der HSG Kleenheim-Langgöns als Drittem.

Nach jedem Turnier gab es für alle Mannschaften eine Siegerehrung. Die Preise reichten vom Handball für die erstplatzierten Mannschaften über Materialien für den »Erste-Hilfe-Koffer« bis zu Trostpreisen in Form von Süßigkeiten.

Weiter geht es bei der HSG Kleenheim-Langgöns an diesem Wochenende mit den Vorbereitungsturnieren der weiblichen Jugend E, D und C am Samstag und Sonntag in der Karl-Zeiss-Sporthalle in Lang-Göns.

Auch interessant

Kommentare