Delle-Elf will Serie ausbauen

  • vonRedaktion
    schließen

(red). Der MTV 1846 Gießen ist bislang gut aus den Startlöchern der Saison 2020/21 in der Fußball-Gruppenliga gekommen. Die Elf von Spielertrainer Michael Delle ließ dem 1:0-Auftakterfolg gegen den Aufsteiger RSV Büblingshausen am Samstag ein 5:0 beim Aufstiegskandidaten FC Burgsolms folgen. Heute Abend (19.15 Uhr, in Kraftsolms) will die Elf um Michael Delle die Serie mit einem weiteren Erfolg im Gastspiel bei der SG Waldsolms ausbauen.

Luca Gysbers, Tobias Winter und Paul Vollrath haben allesamt bislang zweimal getroffen und bringen die Flexibilität in der MTV 1846-Offensive zum Ausdruck. Doch auch die in der Vorsaison nicht immer gezeigte Stabilität in der Defensive ist verbessert, denn bislang hat MTV-1846-Keeper Christian Thomas immer noch eine weiße Weste.

Die SG ist Waldsolms bislang noch nicht richtig in Tritt gekommen. Nach dem 0:0 bei der SG Kesselbach/Odenhasuen/Allertshausen folgte für die Henrici-Elf am Sonntag ein 0:1 gegen Leusel. SG-Torjäger Sedat Aktas konnte sich bislang noch nicht in Szene setzen. Dennoch sollte die Delle-Elf die Kreise des SG-Stürmers einschränken, damit der Knoten bei ihm nicht heute platzt. Marvin Dannewitz und Niklas Leidich (beide verletzt) fehlen. Luca Dreyer kehrt zurück.

Gruppenliga: VfL Biedenkopf - FSV Schröck 3:3.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare