+
Stratege Deco hat 112 Profispiele für den FC Barcelona bestritten. (Foto: dpa)

Deco und Davids persönlich treffen

(sno) Superstars wie Patrick Kluivert, Deco, Icke Häßler, Stefan Engels oder Edgar Davids kommen nach Wetzlar – und Sie können den Fußball-Größen die Hand schütteln und in deren Kabine schauen. Mit unserem Gewinnspiel können Sie beim Hero Cup, der am 15. Januar in der Wetzlarer Rittal-Arena stattfindet, dabei sein.

Real Madrid und der FC Barcelona kommen mit ihren früheren Fußball-Assen nach Mittelhessen, treten gegen Tradtionsmannschaften vom 1. FC Köln, dem Karlsruher SC, Borussia Dortmund und Eintracht Frankfurt an. Dort werden unter anderem Dirk Lottner, Frank Mill oder Ervin Skela erwartet. Am 14. Januar fliegen die Stars aus Spanien ein, wenige Stunden später, am 15., treffen sie sich dann in der Rittal-Arena, um Technik, Tricks und Tore zu bieten. Ein idealer Start in das Wochenende, beginnt die Veranstaltung schließlich an besagtem Freitag um 17.30 Uhr und geht voraussichtlich bis 22.30 Uhr. Tickets gibt es ab 20,50 Euro unter anderem auf eventim.de oder direkt an der Rittal-Arena.

Ermöglicht wurde das Event von Stefan Kohfahl von der Real Madrid Foundation, die jährlich mit ihrer Fußballschule nach Gießen kommt und im letzten Jahr dafür sorgte, dass der Wettenberger Noah Tafferner für ein Probetraining ins Bernabeu eingeladen wurde. Großen Anteil an der Organisation der Veranstaltung haben auch Harry Pfeiffer und Robert Maijcen vom VfB 1900 Gießen. Diese versicherten Kohfahl, dass die Rittal-Arena ein geeigneter Austragungsort ist.

Neben der Hauptattraktion, den prominenten Spielern auf dem Parkett, wird es einige weitere Aktionen abseits des Spielfeldes geben. Eine Korbanlage des RSV Lahn-Dill wird aufgebaut, ebenso wie eine Torwand des VfB 1900.

Und für sechs Personen wird der Abend garantiert unvergesslich. Wir verlosen 3x2 Karten samt Meet and Greet mit einem Star von Real Madrid oder dem FC Barcelona und einen Blick hinter die Kulissen. Um zu gewinnen, beantworten Sie einfach folgende Frage:

Mit welcher Lieblingsnummer auf dem Rücken spielte Deco beim FC Barcelona?

Die Antwort schicken Sie uns bis zum 8. Januar per E-Mail (sportredaktion@giessener-allgemeine.de) oder per Post (Gießener/Alsfelder Allgemeine, Marburger Str. 20, 35390 Gießen) zu. Viel Glück!

Kommentare