FC Cleeberg nicht nur im Finale souverän

(se) Der FC Cleeberg ist Fußball-Regionsmeisters der E7-Junioren. Beim Turnier der sieben Kreissieger in dieser Altersklasse, das am Samstag und Sonntag in Burkhardsfelden bzw. Reiskirchen ausgetragen wurde, setzen sich die jungen Cleeberger im Endspiel gegen den SSC Juno Burg mit 5:0 durch und unterstrichen ihre Vormachtstellung in der heimischen Region.

In der Vorrunden-Gruppe A setzte sich zwar der SSC Burg durch, allerdings konnte die Mannschaft der gastgebenden JSG Reiskirchen in den Spielen der Vorrunde mit den jungen Fußballern aus dem Dillkreis Schritt halten, trennte sich vom späteren Vizemeister und musste nur wegen der allerdings deutlich schlechteren Tordifferenz mit dem zweiten Platz vorlieb nehmen. Abgeschlagen auf den Plätzen drei und vier landeten in dieser Gruppe die JSG Bechtelsberg und der FV Breidenbach.

In der Gruppe B dominierte der FC Cleeberg, der nur im letzten Gruppenspiel gegen die JSG Obere Eder nicht als Sieger den Platz verließ. Nach dem 1:0 über den VfB 1900 Gießen war in dieser Gruppe der Weg für die Cleeberger frei. Das zweite Spiel entschied Cleeberg gegen die Spfr./BG Marburg mit 6:1 für sich. Den höchsten Sieg bei diesem Turnier feierte der VfB 1900 Gießen, der gegen die JSG Obere Eder mit 13:1 gewann und wegen der besseren Tordifferenz den zweiten Platz in dieser Gruppe erreichte.

Im Finale gewann der FCC gegen Juno Burg mit 5:0; in dieser Partie zeichneten sich Luca Itter (2), Niklas Panzer, Nils Tischler, und Henrik Bluhm als Torschützen aus. Als Schiedsrichter fungierten Roland Kühn (Lindenstruth) und der Licher Klaus-Jürgen Schretzelmaier, die mit den sportlich-fairen Mannschaften keine Probleme hatte. Die Siegerehrung nahm der Alsfelder Kreisjugendfußballwart Peter Wiederhold (Bernsfeld) vor.

"Es herrschte an beiden Tagen eine prächtige Stimmung", berichtete Andreaes Schön als Verantwortlicher des Mitausrichters TSG Reiskirchen. So haben sich die Mannschaften untereinander angefeuert. Dabei wurde nicht mit Applaus gespart.

Vorrunde, Gruppe A: JSG Reiskirchen - JSG Bechtelsberg 2:0, FV Breidenbach - SSC Juno Burg 0:9, FV Breidenbach -JSG Reiskirchen 0:5, SSC Juno Burg - JSG Bechtelsberg 5:0, JSG Reiskirchen - SSC Juno Burg 2:2, JSG Bechtelsberg - FV Breidenbach 3:2.

1. SSC Juno Burg 3 16:2 7

2. JSG Reiskirchen 3 9:2 7

3. JSG Bechtelsberg 3 3:9 3

4. FV Breidenbach 3 2:17 0

Gruppe B: VfB 1900 Gießen - FC Cleeberg 0:1, JSG Obere Eder - Spfr./Blau-Gelb Marburg 1:3, JSG Obere Eder - VfB 1900 Gießen 1:13, Spfr./ Blau-Marburg - FC Cleeberg 1:6, VfB 1900 Gießen - Spfr./Blau-Gelb Marburg 2:2, FC Cleeberg - JSG Obere Eder 1:1.

1. FC Cleeberg 3 8:2 7

2. VfB 1900 Gießen 3 15:4 4

3. Spfr./Blau-Gelb Marburg 3 6:9 4

4. JSG Obere Eder 3 3:17 1

Platzierungsspiele

Um Platz sieben: FV Breidenbach - JSG Obere Eder 5:3.

Um Platz fünf: JSG Bechtelsberg - Spfr./Blau-Gelb Marburg 0:3.

Um Platz drei: JSG Reiskirchen - VfB 1900 Gießen 1:2.

Finale: FC Cleeberg - SSC Juno Burg 5:0.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare