Fußball

Cholibois hört im Sommer auf

  • vonPeter Froese
    schließen

(fro). Der FC Gießen muss sich für die Saison 2020/21 für sein Verbandsliga-Team auf die Suche nach einem neuen Trainer machen. Wie Marcel Cholibois gegenüber dieser Zeitung auf dem Neujahrsempfang des Vereins Fußballtrainer Gießen e.V. am Sonntag mitteilte, werde er seine Tätigkeit zum Ende dieser Saison aus persönlichen Gründen beenden.

Der 40-Jährige A-Lizenzinhaber, der seit Jahren auch in der Stützpunktarbeit für den Hessischen Fußballverband (HFV) tätig ist, hatte in der vergangenen Spielzeit die Sportliche Leitung für den A- und B-Juniorenbereich für den FC Gießen übernommen.

Zu Beginn der Spielzeit 2019/20 übernahm Cholibois, der zuvor auch schon für den TSV Bicken tätig war, die in der Verbandsliga Mitte beheimatet zweite Mannschaft des FC. Aktuell belegt Cholibois mit seiner Elf einen hervorragenden vierten Tabellenplatz.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare