Chemnitz überrascht

(dpa/sid). Die Niners Chemnitz haben nach dem Pokal-Triumph auch in der Basketball-Bundesliga Titelanwärter FC Bayern München bezwungen. Die Sachsen siegten am Sonntag beim großen Favoriten mit 65:63 (31:42) und unterstrichen mit einer Bilanz von 10:5-Siegen ihre Playoff-Ambitionen. Die Bayern (11:4) bleiben Tabellenzweiter. Im Viertelfinale des Pokals schaltete Chemnitz die Münchner bereits überraschend durch ein 85:

80 aus.

Auch Tabellenführer Telekom Baskets Bonn patzte. Gegen die Hamburg Towers unterlagen die Rheinländer mit 80:92 (38:52), stehen allerdings weiterhin auf Rang eins. Die Gäste (9:6) sind als Neunter im Rennen um die begehrten Playoffs dabei. Bonn musste bereits vor dem Match den ersten Rückschlag hinnehmen. Karsten Tadda und Javontae Hawkins wurden am Freitag positiv auf das Coronavirus getestet und fehlten den Baskets. Coranabedingt waren bereits im Vorfeld drei Begegnungen abgesagt worden.

Im Tabellenkeller holte Heidelberg schon am Freitag einen überraschenden 100:91-Sieg gegen Crailsheim, während Gießen (76:87 gegen Göttingen) und der Mitteldeutsche BC aus Weißenfels (75:89 gegen Ulm) weitere Niederlagen gegen Playoff-Kandidaten einstecken mussten.

Im Stenogramm / Heidelberg - Crailsheim 100:91 (58:40): Beste Werfer: Lowery (22), Chapman (22), Martin (14), Friederici (12), Geist (11) - Shorts (20), Radosavljevic (17), Harris (14), Stuckey (12), Lewis (11). - Zuschauer: 500.

Ludwigsburg - Bayreuth 87:67 (39:43): Darden (19), Radebaugh (19), Hulls (16), Polas Bartolo (15) - Allen (15), Sajus (14). - Zu.: 500.

Weißenfels - Ulm 75:89 (40:51). Mushidi (16), Morris (13), Coffey (13), Upshaw (11), Rebic (10) - Blossomgame (22), Felicio (13), Herkenhoff (11), Jallow (11). - Zuschauer: 750.

München - Chemnitz 63:65 (42:31): Thomas (19), Rivers (12) - Lockett (13), Washington (11). - Zu.: keine.

Bonn - Hamburg 80:92 (38:52): Morgan (18), Kessens (17), Jackson-Cartwright (12) - Homesley (33), Brown (14), DiLeo (12). - Zu.: keine.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare