Cheerleading beim Gießener TC 74: Getanzt wird in drei Altersgruppen: Kinder/Peewees bis 12 Jahre, Jugend 12 bis 17 Jahre, Erwachsene ab 14 Jahre. Die Formationen sind offen für Jungen und Mädchen. Alle drei Kategorien werden im GTC angeboten und von erfahrenen Trainerinnen und Übungsleiterinnen betreut. Trainingszeiten sind der Homepage GTC74.de zu entnehmen. (FOTO: PM
+
Cheerleading beim Gießener TC 74: Getanzt wird in drei Altersgruppen: Kinder/Peewees bis 12 Jahre, Jugend 12 bis 17 Jahre, Erwachsene ab 14 Jahre. Die Formationen sind offen für Jungen und Mädchen. Alle drei Kategorien werden im GTC angeboten und von erfahrenen Trainerinnen und Übungsleiterinnen betreut. Trainingszeiten sind der Homepage GTC74.de zu entnehmen. (FOTO: PM

Tanzen

Cheerleading beim GTC 74

  • vonred Redaktion
    schließen

(wu). Cheerleading wurde bereits im vergangenen Herbst beim Gießener Tanzclub 74 integriert, nachdem eine Gruppe junger Tänzerinnen und Tänzer zusammen mit ihren Trainerinnen, die bis dahin andernorts ihre Heimat hatten, sich entschlossen, die guten Trainingsbedingungen des GTC 74 zu nutzen und sich somit fortan unter dessen Fittiche zu begeben.

Cheerleading ist eine Sportart, die aus Elementen des Turnens, der Akrobatik und des Tanzens besteht. Der Ursprung liegt in den USA, in Deutschland wurde Cheerleading Ende der 80er Jahre immer populärer und entwickelte sich zu einem selbstständigen Wettkampfsport.

Heute gibt es etwa 20 000 aktive Cheersportler in Deutschland, die meistens - wie beim Gießner TC 74 - in Formationen tanzen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare