Handball

Bundesliga will keine Playoffs

  • vonDPA
    schließen

(dpa). Trotz der zunehmenden Termindichte in der kommenden Saison hält die Handball-Bundesliga (HBL) an ihrem Spielsystem fest und will keine Playoffs einführen. "Einhellige Meinung ist, dass ein Rundensystem am besten geeignet ist. Es ist fair, da jeder gegen jeden spielt und beinhaltet einen klaren Modus", sagte der in der HBL-Geschäftsleitung für den Spielplan verantwort-liche Andreas Wäschenbach der "Handball-woche".

"Ein Playoff-System stand daher bislang nicht zur Diskussion. Meiner Meinung nach sollten wir alles dafür tun, bei aller geforderten Flexibilität und Kreativität unser sportlich und wirtschaftlich erfolgreiches System zu erhalten."

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare