+
Freuen sich auf die Rad-Bundesliga in Dautphe (v. l.): Bürgermeister Bernd Schmidt (Gemeinde Dautphetal), 1. Vorsitzender Roland Wagner, Rennsport-Fachwart Andreas Schulz (beide RSG Buchenau).

Rad

Die Bundesliga kommt am Sonntag nach Dautphe

  • schließen

(pm). Für die Juniorinnen, Frauen und Junioren/Masters in der Rad-Bundesliga heißt die nächste Station Dautphe. Der Ortsteil in der Großgemeinde Dautphetal lockt am kommenden Sonntag mit den nächsten Punkten für die Gesamtwertung und einer nicht zu unterschätzenden Strecke, die ebenso bundesligaerprobt ist wie die ausrichtende RSG Buchenau. In vier Rennkategorien, Männer, Frauen, Juniorinnen und Junioren, kämpfen Deutschlands Top-Fahrer zwischen März und September um den Gesamtsieg dieser prestigeträchtigen Rennserie, die seit Jahren große Rennfahrer hervorbringt. Ob John Degenkolb, Christian Knees oder Tony Martin, sie alle haben ihre ersten Erfolge in der Bundesliga gefeiert.

Die Bundesliga der Junioren (2011), Frauen (2013), Männer U23 (2015) und zuletzt die deutsche Meisterschaft der Männer U23 (2017) hatte man in den zurückliegenden Jahren auf dieser Strecke schon zu Gast. Im jährlichen Rhythmus wechselt man in Dautphe zwischen einem innerörtlichen Kurs und der großen Runde, die in dieser Saison wieder auf dem Programm steht. Bei einer Länge von 9,4 Kilometern führt die Strecke von Dautphe über Silberg, Hommertshausen und Mornshausen zurück nach Dautphe, wo sich der Start- und Zielbereich am Ende einer nicht zu unterschätzenden Steigung befindet.

Zur Eröffnung des Renntages um 9 Uhr ist die Strecke für ein Jedermann-Rennen reserviert, das über sechs Runden (56,4 km) die Sieger in vier Altersklassenwertung ermittelt. Ein kleines Katz-und-Maus-Spiel steht anschließend im Rennprogramm, wenn die Bundesliga-Rennen der Juniorinnen und Frauen von den Schüler-Klassen U15 und U13 mit wenigen Minuten Abstand zeitgleich auf dem Rundkurs unterwegs sind. Beim Bundesliga-Rennen der Junioren mit den Masters am Nachmittag sind dann die Jugend U17 und die Schüler U13 mit auf der Strecke.

Rennprogramm: 9 Uhr: Jedermann - 56,4 km. - 10.40 Uhr: Bundesliga Juniorinnen - 84,6 km. - 10.42 Uhr: Bundesliga Frauen - 84,6 km. - 10.45 Uhr: Schüler U15 - 28,2 km. - 10.46 Uhr: Schüler U11 - 9,4 km. - 13.40 Uhr: Bundesliga Junioren/Masters - 112,8 km. - 13.45 Uhr: Jugend U17 männlich/Senioren IV - 37,6 km. - 13.47 Uhr Schüler U13 - 18,8 km.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare