Bulut-Elf in starker Verfassung

  • vonRedaktion
    schließen

(red). Eine vor allem in der zweiten Halbzeit überzeugende Leistung lieferte Fußball-Hessenligist FSV Fernwald im Testspiel gegen der SV Bauerbach ab und fertigte den Verbandsligisten mit 6:0 ab. Neuzugang Kouami Edem D’Almeida traf für die Elf von Trainer Daniyel Bulut zur 1:0-Pausenführung (17.).

Nach dem Seitenwechsel trugen sich mit Samuel Sesay (56.) und Mirko Freese (61.) zwei weitere Neuzugänge in die Torschützenliste ein. Lukas Friedrich (70.) und Ufuk Ersentürk (79.) schraubten das Ergebnis auf 5:0, ehe Kouami Edem D’Almeida das halbe Dutzend mit seinem zweiten Tagestreffer vollmachte (89.).

In einem weiteren Testspiel trennten sich Gruppenligist TSV Bicken und Verbandsligist SC Waldgirmes II 3:3. Die Gästeführung durch Dennis Alberg (12.) glich Tim Wölfert postwendend aus (14.). Beim Nach dem Seitenwechsel hatte der TSV den besseren Start und legte durch Harry Pilkington das 2:1 vor (46). Fabio Dahlem, der bis zur Winterpause der letzten Saison noch für den SC auf Torejagd gegangen war, erhöhte auf 3:1 für die Hausherren (59.). Mit einem Endspurt konnte die Elf von SC-Trainer Thorsten Schäfer die Niederlage noch abwenden. Felix Hörr sorgte für das 2:3 (74.), ehe Torben Höhn den 3:3-Endstand markierte (85.).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare