Brown bleibt beim RSV Lahn-Dill

  • vonAndreas Joneck
    schließen

(aj) Gute Nachricht in schwierigen Zeiten: Weltmeister Simon Brown wird auch in der kommenden Spielzeit 2020/2021 das Trikot des Rollstuhlbasketball-Bundesligisten RSV Lahn-Dill tragen. Der 34-jährige Brite, der im vergangenen Sommer aus dem italienischen Giulianova nach Mittelhessen wechselte, verlängerte seinen Vertrag mit dem deutschen Rekordmeister um ein Jahr.

Der aus London stammende Simon Brown wurde bereits in seiner Heimat Großbritannien und in Südafrika 2010 und 2011 Landesmeister und gewann mit der britischen Auswahl zwei Junioren-EM-Titel, zwei paralympische Bronze-Medaillen, dreimal Gold bei den Europameisterschaften sowie als Krönung seiner bisher äußerst erfolgreichen Laufbahn den WM-Titel 2018 in Hamburg.

"Ich habe jeden Moment meiner ersten Saison hier in Wetzlar genossen und bin sehr glücklich, dass ich die Chance habe, meine Karriere beim RSV fortzusetzen", so Brown zur Vertragsverlängerung.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare